CH 6020 – 21.09.2024 – Kurs in Körperbild und Körperbildskulptur

Samstag | 21.09.24 | 09.00 – 17.00 Uhr

Leitung
Dr. Petra Saltuari

Information / Anmeldung
Damaris Bucheli – info@praxis-bucheli.ch

In diesem Kurs werden wir mit Funktioneller Entspannung den eigenen Körper wahrnehmen und diese Wahrnehmung in Ton ausdrücken und estalten. Darüber kommen wir miteinander ins Gespräch – jede*r mit sich selbst und miteinander.
Über das Material Ton können unbewusste Inhalte sichtbar und dadurch bewusst gemacht werden. Diese Inhalte können wir dann integrieren und/oder verändern.
Für diesen Kurstag sind keine Vorkenntnisse erforderlich, lediglich Neugierde und Lust am Entdecken sind hilfreich.

Die FE ist eine tiefenpsychologisch fundierte Methode, die dem Körper Achtsamkeit gibt. Dabei werden die Wirbelsäule, die Gelenke, die Innenräume, die Haut, die Atmung und den Bezug des Körpers zum Boden erspürt. Es wird die Möglichkeit geschaffen, Bedürfnisse wahrzunehmen, uns diese zu erlauben und ihnen Raum/Platz zu geben. Ziel ist es, in den Alltagssituationen eine Wohl-Spannung zu erreichen und für das eigene Wohlbefinden sorgen zu können.

Dr. Petra Saltuari
Kunsttherapeutin auf der klientenzentrierten Basis nach Carl Rogers, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Körperpsychotherapeutin, Zwiegesprächsbegleiterin nach Michael Lukas Moeller und Celia M. Fatia, Lehrbeauftragte und Präsidentin der A.F.E, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Lehre+ an der Goethe-Universität Frankfurt, ab September 2024 Professur an der Alanus Hochschule für Kunst, Bonn

Max. Teilnehmerzahl 08

Termin
Samstag, 21. September
09:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeinschaftspraxis Bucheli
Rothenburgstrasse 80, 6020 Emmenbrücke
im grossen rosa Haus beim Bahnhof Emmenbrücke Kapf

Kosten
CHF 180,00 / Termin

Anmeldung
Damaris Bucheli – info@praxis-bucheli.ch

Kommentare sind geschlossen.