10. Januar 2024
nach A.F.E.
Keine Kommentare

Unsere Angebote

24. Januar 2024
nach A.F.E.
Keine Kommentare

A.F.E. intern – Buch-Club

Online | Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Den A.F.E. Buch-Club moderieren Gabriele Martin und Damaris Bucheli

Bei dem ersten A.F.E. Buch-Club im 2024 werden wir uns dem Buch „BREATH – ATEM“ von James Nestor widmen. In diesem Buch geht es um das Wissen über die vergessene Kunst des Atmens.

Ihr müsst das Buch nicht gelesen haben, um am Buch-Club teilzunehmen! Erlaubt ist es aber – es ist auch als Hörbuch erhältlich. Wir wollen uns innerhalb des Abends mit Textausschnitten auseinandersetzen, über den Atem sprechen – Wissen austauschen.

Der A.F.E. – Buch-Club ist ein Austauschangebot für A.F.E.-Mitglieder. Der Buchclub findet unregelmäßig und online statt. Nach der Vorstellung eines Buch, das inhaltlich mit der Funktionellen Entspannung verknüpft ist, gibt es ein circa 45 minütiges Gespräch.

12. Januar 2024
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für PLZ 69115 – 23.02.2024 – G2

PLZ 69115 – 23.02.2024 – G2

G2 | Freitag - Samstag | 23.02. - 24.02.24

Information / Anmeldung
Dr. Ute Martens
ute.martens@med.uni-heidelberg.de

Leitung
Roswitha Mauer–Bittlinger, Petra Saltuari

Die Inhalte der Grundkurse sind analog dem Curriculum der Weiterbildungsordnung der A.F.E. (pdf-download) zur Erlangung des Zertifikates der Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung (A.F.E.) konzipiert.

Teilnehmerkreis
An der Weiterbildung der A.F.E. Interessierte – berufsunabhängig

Weiterlesen →

28. Juni 2023
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für Online – 23.02.2024 – Supervisionsgruppe

Online – 23.02.2024 – Supervisionsgruppe

Freitag | 23.02.2024 | 17:30- 19:00 Uhr | dann alle 6 Wochen

Supervisionsgruppe für Weiterbildungskandidat*innen im letzten Ausbildungsabschnitt und für Zertifizierte. Das Online-Angebot richtet sich an alle, die Supervisionsbedarf haben, bei sich vor Ort aber kein passendes Supervisionsangebot finden.

Supervisisor*in: Doris Lange, Thomas Nebgen

Veranstaltungsort: online

Information und Anmeldung:
Thomas Nebgen thomas-nebgen@t-online.de

Weiterlesen →

20. Oktober 2021
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für PLZ 91054 – 27.02.2024 – Feldenkrais – Funktionelle Entspannung

PLZ 91054 – 27.02.2024 – Feldenkrais – Funktionelle Entspannung

Dienstag | 27.02.2024 | 20.00 - 21.30 Uhr

Feldenkrais – Funktionelle Entspannung

Leitung / Information / Anmeldung
Fridoline Kirchmayr | Integrative Physiotherapie
Rathsberger Str. 63, 91054 Erlangen
0179-67 63 710
mail@fridoline.de
Webseite Fridoline Kirchmayr

Weiterlesen →

5. Januar 2024
nach A.F.E.
Keine Kommentare

A.F.E. intern – 28.02.2024 – FE im Austausch

Online | Mittwoch | 28. 02. 2024 | 19.30 Uhr

Eine Veranstaltung für Mitglieder der A.F.E. von Damaris Bucheli

Es werden Fragen, Fälle, Themen, Ideen bearbeitet und ausgetauscht. Der Einstieg ist jederzeit
möglich. Wir freuen uns auf alle die mit dabei sein mögen.

„FE im Austausch“ ist eine online-Plattform für eine kollegiale Beratung, ein Diskussionsforum, für Vernetzung und Austausch.

Wer ganz sicher weiss, dass sie/er dabei sein wird, gibt mir doch bitte kurz Bescheid. Es sind aber natürlich auch spontane Zuschaltungen willkommen!

Wem eine konkrete Fragestellung besonders am Herzen liegt, meldet auch dies bitte im Voraus. So kann ich den Abend planen. Falls keine Themen im Voraus gemeldet werden, schauen wir einfach was entsteht

5. Januar 2024
nach A.F.E.
Keine Kommentare

A.F.E. intern – 01.03.2024 – Lehrbeauftragtenkonferenz

Erfurt | Freitag bis Sonntag | 01. - 03. März 2024

Die Lehrbeauftragtenkonferenz (LBK) findet jährlich statt.

Sie dient dem fachlichen Austausch in Praxis und Theorie der A.F.E. – Lehrbeauftragten. In der LBK werden in Zusammenarbeit mit anderen Gremien der A.F.E. u.a. folgende Themen bearbeitet:

● Durchführung der Weiterbildung und deren Differenzierung
● Voraussetzung für die Lehrbeauftragung
● Methodendefinition und wissenschaftliche Fundierung in allen Anwendungsfeldern (Beratung, Pädagogik, Therapie)
● Entwicklung der Methodik von Supervision und Qualitätssicherung
● Inhaltliche Planung der Jahrestagung

19. Juli 2022
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für CH 6020 – 15.03.2024 – Grundkurs G2

CH 6020 – 15.03.2024 – Grundkurs G2

 G2 | Freitag - Samstag | 15.03 - 16.03.2024

In turbulenten, stressigen, kräfteraubenden Zeiten, im Alltag mit der Familie, in der Partnerschaft und im Beruf die eigene innere Kraft und Halt spüren.
Gelingt das? Wie können wir zentriert bleiben? Über einen feinspürigen und spielerischen Zugang wird in der Funktionellen Entspannung nach Marianne Fuchs (FE) dem Körper Raum gegeben. Die Kursteilnehmenden erleben anhand alltagstauglicher, einfacher „Spielregeln“ Halt, Grenzen und (Eigen)Rhythmus.

Die FE ist eine tiefenpsychologisch fundierte Methode, die dem Körper Achtsamkeit gibt. Wir erspüren im Laufe der Kurstage unseren Körper (die Wirbelsäule, die Gelenke, die Innenräume, die Haut, die Atmung) und seinen Bezug zum Boden. Damit wollen wir uns die Möglichkeit schaffen, Bedürfnisse wahrzunehmen und uns diese zu erlauben. Ziel ist es, in den Alltagssituationen eine Wohl-Spannung zu erreichen und für das eigene Wohlbefinden sorgen zu können. Die Teilnehmenden wenden sich ihrem Selbstfürsorge-Potential zu. Sie gehen in achtsamen Kontakt mit sich selbst, tun sich im Kleinen viel Gutes und üben
Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag. In dieser Weiterbildung wird erkundet, wie es möglich ist im Familien- und Berufsalltag gelassen(er) unterwegs zu sein.
Die Inhalte der Grundkurse siehe Weiterbildungsordnung der A.F.E. (pdf-download)

Zielgruppe
an der A.F.E.-Weiterbildung Interessierte – berufsunabhängig

Weiterlesen →

7. Dezember 2018
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für PLZ 23738 – 03.04.2024 – FE Informationsabend

PLZ 23738 – 03.04.2024 – FE Informationsabend

Mittwoch | 03.04.2024 | 18.00 bis 19.30 Uhr

Leitung / Information / Kontakt:
Gabriele Martin
0170-7338647
g.f.martin@t-online.de

In dieser Veranstaltung wird die FE in Grundzügen vorgestellt, die Weiterbildung erläutert und evtl. erste Selbsterfahrungsangebote gemacht.

Zielgruppen
Alle Interessierten (berufsunabhängig)

Weiterlesen →

9. Februar 2024
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für PLZ 40489 – 09.04.2024 – Gelassen im Alltag: Stressmanagement mit ‚Funktioneller Entspannung‘ (FE)

PLZ 40489 – 09.04.2024 – Gelassen im Alltag: Stressmanagement mit ‚Funktioneller Entspannung‘ (FE)

Dienstag | 09.04.2024 | 17:00 - 18.30 Uhr

Leitung / Information
Dipl. Pädagogin Tanja Fuchs
0174-3444848 | tanja.fuchs65@web.de

Anmeldung
Über den Veranstaltungsort Kaiserwerther Diakonie
Fau Pfennings pfennings@kaiserswerther-diakonie.de

Inhalt

Es scheint einfach zu passieren: Die Ereignisse folgen plötzlich immer schneller aufeinander. Sie fordern uns in einem Tempo, das uns kaum noch Zeit zum Luftholen lässt. Stress! – Es lohnt sich, rechtzeitig nach „Energiefressern“ in unserem Leben zu suchen, individuelle Stressfaktoren ausfindig zu machen und die Fähigkeit zu fördern, mit Belastungen souverän umzugehen.

Bei der Informationsvermittlung zum Thema Stress und im Gespräch über Ihre Beobachtungen werde ich immer auf Ihr Befinden achten und gemeinsam überlegen, wie Sie das Gelernte in Ihren Alltag übertragen können.

Persönliche Stresssituationen, Stressreaktionen, Denk- und Verhaltensmuster werden herausgefunden und wenn nötig verändert.

Von der ersten Sitzung an lernen Sie, wie Sie sich im Alltag beruhigen und entspannen können. Dabei wird Ihnen die körperorientierte Methode der Funktionellen Entspannung hilfreich sein. Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung werden gefördert.

Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen – § 20 SGB V

Weiterlesen →

14. Februar 2024
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für PLZ 92237 – 13.04.2024 – Die klangvolle Stimme

PLZ 92237 – 13.04.2024 – Die klangvolle Stimme

Samstag | 13.04.2024 | 10.00 - 17.00 Uhr

Leitung / Information / Anmeldung
Maria Boßle
Am Schützenheim 3, 92237 Sulzbach–Rosenberg
09661–29 94, maria@fambossle.de

Die Stimme ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Persönlichkeit – ein Fingerabdruck. Oft werden wir schon in der ersten zehntausendstel Sekunde nach dem Klang unserer Stimme beurteilt. Eine besonders wohlklingende Stimme bringt viele Vorzüge in der Alltagskommunikation. Daher ist es für jeden von uns vorteilhaft, sich um die Stimme zu kümmern.

Die Entfaltung der Stimme ist auf den ganzen Körper als lebendiges, klingendes Instrument angewiesen, auf

das Gerüst, die Haltemuskulatur oder die inneren und äusseren Räume.

Durch Veränderung der Spannungsverhältnisse im Körper kann der Stimmklang verbessert werden. Diese Spannungen wiederum sind eng verbunden mit der augenblicklichen
Stimmung und Situation, bzw. mit der Art und Weise, wie eine Person im Leben steht, geprägt von Anlage und Erfahrung.

Die Funktionelle Entspannung (FE) nach Marianne Fuchs ist besonders hilfreich das Wechselspiel von Körper, Seele in Verbindung mit Stimme deutlich zu erfahren, mehr Souveränität (Klang, Geschmeidigkeit, Flexibilität, Dynamik) beim Sprechen und Singen zu entwickeln, den Körper als Instrument wahrzunehmen und einzusetzen und Lampenfieber zu bewältigen bzw. bewusster damit umzugehen.

Zielgruppe: alle Stimminteressierten

Max. Teilnehmerzahl: 10

Termine
Samstag, 13.04.2023
10.00–17.00 Uhr

Ort
Sulzbach-Rosenberg, Pfarrplatz 3
Pfarrheim St. Marien – Wilhelm-Baumgärtner-Haus

Kosten
100 Euro / Tag

Anmeldeschluss
Sonntag, 07.04.2024

5. Januar 2024
nach A.F.E.
Keine Kommentare

Festsymposium – 04.05.2024 – 50 Jahre A.F.E.

Samstag, den 04.05.2024 im Hörsaal der Psychiatrie, Vossstr.4, 69115 Heidelberg

Die AFE feiert 2024 ihren 50. Geburtstag! Um das gebührend zu begehen, laden wir zu einem Festsymposium nach Heidelberg ein, wo die Arbeitsgemeinschaft in der Franz-Knauff-Straße (Foto) gegründet wurde. Wir planen Rückblicke mit Mitgliedern und Gründerinnen und Visionen für die Zukunft.

Um unsere Methode einer großen Hörerschaft nahezubringen, haben wir uns auch für Workshops am Nachmittag entschieden, die eine große Palette unserer Arbeit mit der FE abbilden.

Programm

Samstag vormittag, 09.30 – 12.00 Uhr, Begrüßung und Vorträge

09.30 Uhr

Begrüßung

Festvorträge

10.00 – 10.30 Uhr

Dr. Angela v. Arnim „Das Wunderknäuel 2.0: Den Beziehungsfaden zwischen Selbst und Umwelt leiblich erfahren. Sich auch in schwierigen Zeiten spüren und selbstwirksam handeln können“

10.40 – 11.20 Uhr

Dr. Rolf Johnen „Marianne Fuchs und Viktor von Weiszäcker“

11.30 – 12.00 Uhr

Dr. Ingrid Herholz „Gefühle und Emotionen in der Körperpsychotherapie“

Samstag mittag, 12.00 – 13.30 Uhr, Pause

Samstag nachmittag – 13.30 – 15.00

Workshops

Workshop 01
Entlastung und Leichtigkeit im beruflichen Alltag finden –
Dieser Workshop richtet sich an Krankenschwestern und -pfleger

Eva Demann | Silvia Rost

Workshop 02
Mein innerer Kompass –
eine Entdeckungsreise in das Land meines Körpers/Feinspüriges und spielerisches Erleben subjektiver Anatomie

Dr. Ruth Feldhoff

Workshop 03
Selbstregulation mit der FE bei Dissoziation

Dr. Matthias Hoheisel

Workshop 04
Funktionelle Entspannung als Körperpsychotherapie – Behandlungswege bei psychosomatischen Patienten

Dr. Monika Leye

Workshop 05
Zwischenleiblichkeit in der Erziehung –
FE in der Kinder- und Jugendmedizin

Roswitha Mauer-Bittlinger

Workshop 06
Funktionelle Entspannung und Kunsttherapie

Dr. Petra Saltuari

Workshop 07
Körperpsychotherapie mit FE in der Schmerztherapie

Dr. Dorothee Schweitzer

Ab 15.15 Uhr festlicher Nachmittag im Innenhof des HIP

Kosten
A.F.E. Mitglieder – 80 Euro
Nicht – Mitglieder – 100 Euro
Studierende – frei
Mitarbeitende der Universität Heidelberg

Anmeldeschluss 31.03.2024

Weitere Informationen
A.F.E. Geschäftsstelle
Bülowstraße 52/A6
10783 Berlin
Tel: 030-38106556
Bürozeiten: Mi 15 – 18 Uhr und Fr 9-12 Uhr
Bankverbindung: GLS Bank | IBAN: DE86430609671177054500 | BIC: GENODEM1GL

15. Dezember 2023
nach A.F.E.
Keine Kommentare

Zum Tod von Marion Klotz-Wiesenhütter

Meine Gedanken zu Marion Koltz-Wiesenhütter – von Irene Bucheli-Zemp
Marion war meine erste FE-Lehrbeauftragte, empfohlen durch Adelheid Ganz, welche ich schon länger in der Schweiz kannte. Adelheid bot zu der Zeit noch keine FE-Gruppen an im Sinne von Grundlagenwissen, deshalb entschloss ich mich, diese weiten Fahrten nach Oberbayern zu unternehmen, und ich habe es nie bereut. Im Gegenteil!

Mit Neugier und großem Interesse fuhr ich 14 x nach Siegsdorf zu Marion. So lernte ich nicht nur die Funktionelle Entspannung von Grund auf kennen, ich bekam dazu auch Lebenshilfe von Marion. Sie deutete meine Träume und stellte mir kritische Fragen, die Antworten fielen mir manchmal erst auf der Heimfahrt im Zug ein. Mehrmals verbrachte ich auch Ferientage mit meinem Mann im Nachbarhaus. Mit Velofahren und Wandern in dieser herrlichen Landschaft am Chiemsee oder auf den Hochfellen verging die Zeit schnell und anschließend wollte ich ja wieder für FE-Einzel-Selbsterfahrungsstunden zu Marion. Wenn die Zeit knapp war, hat mich Marion auch mal nach Maria-Eck hochgefahren, damit ich zu Fuß zurückwandern konnte.

Als ich die Lehrbeauftragungsanwartschaft begann, kam Marion einmal nach Luzern in meine Praxis, sie leitete einen Wahl-Kurs zum Thema Pathische Kategorien von Viktor von Weizsäcker. Ich machte die Organisation und Co-Leitung und durfte Marion in unserem Haus beherbergen.

Von Oktober 2009 bis Juli 2010 fand dann der erste „FE-Grundkurs“ in der Schweiz statt. Er war eigentlich zusammen mit Marion Klotz-Wiesenhütter geplant, doch weil sich nur 4 Personen anmeldeten, beschlossen wir, dass ich den Kurs alleine durchführe, supervidiert von Marion.

So konnte ich noch über eine längere Zeit weiter von Marions fundiertem Wissen lernen. Sie hatte eine klare und sehr strukturierte Art zu lehren. Diese prägende Zeit meines FE-Anfangs bleibt mir unvergesslich, in starker Erinnerung.

Marion, ich danke dir für alles was du mir auf meinen Weg mitgegeben hast.

Irene Bucheli-Zemp, Lehrbeauftragte der A.F.E., Rothenburg, Schweiz,

Nachruf der Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung
Mit großer Trauer hat die Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Mitglieds, Frau Marion Klotz-Wiesenhütter, aufgenommen. Sie verstarb am 6. Dezember 2023 nach einem längeren Leidensweg auf der Palliativstation des Krankenhauses Traunstein im Alter von 78 Jahren.

Marion Klotz-Wiesenhütter, damals Marion Klotz, gehörte 1975 zu den allerersten Gründungsmitglieder unserer Organisation. Sie hat über viele Jahre den Vorsitz der A.F.E. geführt, war eine sehr engagierte Lehrbeauftragte und hat die Methode der Funktionellen Entspannung Jahre lang auf Tagungen, u.a. bei den Lindauer Psychotherapiewochen, vertreten.

Marion beschäftigte sich sehr mit dem Verhältnis zwischen Funktioneller Entspannung nach Marianne Fuchs und Psychotherapie, ihr 1995 erschienenes Buch „Selbstfindung über den Leib“ war hier wegweisend. Es folgten weitere Publikationen. Zu dem 2009 erschienenen Buch „Funktionelle Entspannung – Das Praxisbuch“ (Hrgs Ingrid Herholz, Rolf Johnen, Dorothee Schweitzer) trug sie den Beitrag „Das Finden der eigenen Mitte – die Behandlung einer jungen Frau mit Arbeitsstörung“ bei. Marion arbeitete als selbständige Psychotherapeutin in Siegsdorf, daneben war sie als Bildhauerin tätig und hat ihre Werke ab 1998 regelmäßig ausgestellt.

Die Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung verliert mit Marion Klotz-Wiesenhütter eine sehr erfahrene und kompetente Pionierin unserer Methode der Funktionellen Enspannung nach Marianne Fuchs.

Wir werden sie vermissen.
Petra Saltuari im Namen des Präsidiums
Berlin, den 15.12.2023

Text: Ursula Bartholomew

7. Dezember 2022
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für FE Online – Funktionelle Entspannung und Genusstraining

FE Online – Funktionelle Entspannung und Genusstraining

 Einzel- und Gruppentermine nach Vereinbarung

Leitung / Information / Anmeldung
Brigitte Gietl
brigitte.gietl@web.de
Telefon: 0911- 5105773

Wer nicht genießt, ist nicht genießbar – (Friedrich Schiller)

Nehmen Sie Ihre Mahlzeiten in Eile ein? Wissen Sie manchmal nicht, was Sie gerade essen?
Sie sind zwar satt, aber irgendwie unzufrieden? Sie möchten gerne ein paar Kilo weniger wiegen?
Ihr Geschmacksempfinden hat sich z. B. aufgrund einer Nikotinentwöhnung verändert?

Weiterlesen →

18. Dezember 2017
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für Supervisionsgruppe – PLZ 23738

Supervisionsgruppe – PLZ 23738

Termine nach Vereinbarung

Supervisionsgruppe
Einzel – und Gruppensitzungen in FE und TP
Zertifizierungspunkte werden beantragt

Veranstaltungsort: Tagungsraum, Fünfhausen 1, 23552 Lübeck

Information und Kontakt:
Gabriele Martin
Psychologische Psychotherapeutin, Lehrbeauftragte der A.F.E.
0170-7338647
g.f.martin@ t-online.de

Weiterlesen →

15. März 2019
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für FE – Informationsabende für Frauen – CH 6060

FE – Informationsabende für Frauen – CH 6060

Termine auf Anfrage

Leitung / Information / Anmeldung
Damaris Bucheli

Logopädin, FE-Therapeutin, NFR-Körpertherapeutin
info@praxis-bucheli.ch
+4141 660 18 19
Praxis Bucheli

Ein Weg zur Selbstfürsorge
Die Funktionelle Entspannung nach Marianne Fuchs (FE) ist eine tiefenpsychologisch fundierte Methode, die dem Körper Achtsamkeit gibt. Wir erspüren im Laufe der Abend-Termine unseren Körper (die Wirbelsäule, die Gelenke, die Innenräume, die Haut, die Atmung) und seinen Bezug zum Boden. Damit wollen wir uns die Möglichkeit schaffen, Bedürfnisse wahrzunehmen und uns diese zu erlauben. Ziel ist es, in den Alltagssituationen eine Wohl-Spannung zu erreichen und für das eigene Wohlbefinden sorgen zu können.
An den vier Abenden wird die Idee der FE vorgestellt, ihre Vorgehensweise kennen gelernt und viele Angebote daraus erfahren. Diese Angebote können im Familien- und Berufsalltag weiter ausprobiert und zu einem eigenen Schatz an Möglichkeiten zur Selbst-Fürsorge gemacht werden.
Willkommen sind interessierte Frauen, die sich gerne sich selbst zuwenden möchten und sich Gutes tun wollen, um im Familien- und Berufsalltag gelassen(er) unterwegs zu sein.

Weiterlesen →

16. Oktober 2019
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für Einführung in die Arbeit mit dem Kursmanual

Einführung in die Arbeit mit dem Kursmanual

Information und Leitung
Petra Saltuari
069 – 30 03 56 33 – petra@saltuari.de

Gelassen im Alltag mit Funktioneller Entspannung
Umgang mit dem Kursmanual zur Prävention und Stressmanagement

Die regulierende Wirksamkeit von Funktioneller Entspannung wird schon jahrzehntelang im Gesundheitsbereich und in Therapien beobachtet. 2017 wurde eine wissenschaftliche Studie von Claas Lahmann et al. zur Stressprävention und Stressmanagement mit FE veröffentlicht.

Weiterlesen →

20. März 2019
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für Einzelselbsterfahrung / Einzelsupervision – PLZ 65929

Einzelselbsterfahrung / Einzelsupervision – PLZ 65929

Termin nach Vereinbarung

Leitung / Information / Anmeldung
Dr. Petra Saltuari | www.petra-saltuari.de
Legienstr. 42, 65929 Frankfurt
069-30035633
petra@saltuari.de

Einzelselbsterfahrung / Supervision gemäß dem Curriculum der A.F.E.

Zielgruppen
Weiterbildungskandidat*innen der A.F.E. Weiterlesen →

23. November 2018
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für Selbsterfahrung der eigenen Geburt und Schwangerschaft – PLZ 17489

Selbsterfahrung der eigenen Geburt und Schwangerschaft – PLZ 17489

Freitag - Sonntag | Termine bitte erfragen

Leitung / Information / Anmeldung
Verena Lauffer
03834–502323
verena.lauffer@web.de

Unsere Einstellungen zur Welt gründen sich in unseren Erfahrungen von der Zeugung an, während Schwangerschaft und Geburt. Auch wenn uns als Erwachsene dieses frühe Erleben nicht bewußt ist, „weiß“ unser Körper darum. Beides ist gespeicher, stärkende Erfahrung wie auch traumatisierende. Frühe Traumatisierungen sind im Körper bis in die Gegenwart wirksam – als Verhärtungen, Neigung zur Dissoziation bis hin zur Grundeinstellung, ich sollte lieber gar nicht da sein. So können Krankheiten und schwer verstehbare Störungen entstehen.

Der Leib bietet uns Heilungsmöglichkeiten für verletzte Anteile aus diesen frühen sensiblen Zeitraum. Über das feinfühlige Spüren werden Lösungswege gefunden für einschränkende Einverleibungen und bisher gebundene Energie zu befreien.

Die TeilnehmerInnen dieser Selbsterfahrungsgruppe haben die Möglichkeit, mit ihrem frühen Erleben zu arbeiten. Die Gruppe dient dabei dem Prozess der Einzelnen als Halt gebender, entlastender und die jeweiligen Impulse beantwortender Erlebnisraum.

Die Teilnahme kann genutzt werden als Einstieg in eine über 2 Jahre laufende Weiterbildung in der prä- und perinatalen Dimension.
Nach Anmeldung wird Ihnen ein Fragebogen zugeschickt, der zum Thema hinführt und den Sie bitte 2 Wochen vor Beginn zurück senden.

Weiterlesen →

21. November 2018
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für FE Informationsabend – Einmal im Monat – PLZ 50858

FE Informationsabend – Einmal im Monat – PLZ 50858

Einmal im Monat Mittwoch | 18.30 bis 20.00 Uhr | Termine auf Anfrage

Leitung / Information / Kontakt:
Ingrid Herholz
ingrid.herholz@web.de
0221-488463

Einführung in Theorie und Praxis der FE für Interessent*innen an der Weiterbildung

Veranstaltungsort
Praxis Schlehdornweg 15, 50858 Köln

Zielgruppen
Interessierte an der A.F.E.-Weiterbildung

Weiterlesen →

21. August 2020
nach A.F.E.
Keine Kommentare

FE Online – Der Audiokurs

Die Musikerin Rebecca Lenton ist zertifizierte FE-Pädagogin.

Sie arbeitet mit der Funktionellen Entspannung auf Englisch und auf Deutsch und bietet Interessierten nun in beiden Sprachen einen 6-teiligen Audio-Kurs Funktionelle Entspannung an. Über ihr Angebot sagt sie:

This course will encourage you to look at the various stress factors in your life, look at the resources you already have for dealing with them and help you find new ways to help you relax. Most of the interventions you will learn are fairly short and can be integrated into daily life.

Alle Audios finden Sie auf Soundcloud. Folgen Sie den Links.

FE mit Rebecca Lenton – Sechs Audiositzung – Deutsch

FE with Rebecca Lenton – Six Audio Sessions – English

Geben Sie die Informationen gerne weiter an alle Menschen, denen Sie die Funktionelle Entspannung nahe bringen möchten.

Mehr Informationen über Rebecca Lenton finden Sie auf ihrer Webseite.

10. Juni 2020
nach A.F.E.
Keine Kommentare

FE Online – Zwei Angebote zum Mitmachen


Mit Funktioneller Entspannung (FE) im Alltag gelassener und achtsamer sein.
Gönnen Sie sich ein paar Minuten für sich selbst und machen Sie mit!
Ein FE-Angebot von Dorothee Schweitzer

Einfach mal die Ohren hängen lassen“
Funktionelle Entspannung hilft bei Stress. Dorothee Schweitzer und Sabine Wurzbacher von der Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung stellen eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Übung vor.

29. November 2018
nach A.F.E.
Keine Kommentare

Marianne Fuchs – Funktionelle Entspannung

Theorie und Praxis eines köperbezogenen Psychotherapieverfahrens

Theorie und Praxis eines körperbezogenen Psychotherapieverfahrens Taschenbuch

7. überarbeitete Auflage, 2013
von Ingrid Herholz (Herausgeberin), Rolf Johnen (Herausgeber), Dorothee Schweitzer (Herausgeberin), Sabine Wurzbacher (Herausgeberin), Marianne Fuchs (Autorin)

Das Buch ist nach wie vor die Basis für die Arbeit mit Funktioneller Entspannung (FE). In ihrem Werk stellte Marianne Fuchs 1974 erstmals Theorie und Praxis der von ihr entwickelten Methode zusammenhängend dar. Viele Jahre war es vergriffen. Jetzt liegt der Text in der siebten Auflage inhaltlich unverändert wieder vor.

Nicht nur Psychotherapeuten und Angehörige anderer Heilberufe, sondern auch in der Beratung Tätige wie z.B. Sozialpädagogen setzen die FE effektiv ein. Kleine, an den autonomen Atemrhythmus gebundene Reize führen zum Entspannen und zu wahrnehmbaren körperlichen und seelischen Veränderungen. Der Selbstbezug wird gestärkt, die Selbstregulation und das Körperbild werden verändert, ein Zugang zu Gefühlen und Erinnerungen wird ermöglicht. Aktuelle bindungstheoretische und neurobiologische Konzepte bestätigen die Grundannahmen von Marianne Fuchs, die damit ihrer Zeit weit voraus war.

Das Buch kann über die A.F.E. – Geschäftsstelle bezogen werden. Bitte schreiben Sie eine Email an info@afe-deutschland.de

14,95 EURO (bei Versand über die A.F.E. – Geschäftsstelle plus Versandkosten)
191 Seiten, Pro Business digital
ISBN-10: 3863863852
ISBN-13: 978-3863863852

14. Februar 2024
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für 39. Jahrestagung der A.F.E. – 2024

39. Jahrestagung der A.F.E. – 2024

39. Jahrestagung - 08. bis 10. November 2024
in Rothenburg o.d.Tauber 

Tagungsthema

Unser ganzes Leben werden wir mit Grenzen konfrontiert. Sie werden uns oft erst bewusst, wenn sich schmerzhafte Veränderungen ergeben; wenn etwas nicht mehr geht, wenn wir etwas nicht mehr haben oder sind.

Muss ich diese Grenze annehmen? Wie kann ich vorzeitig Grenzen erkennen und erspüren? Darf ich mir eigene Grenzen zugestehen und ziehen? Wie kann ich die unvermeidliche Grenze annehmen, akzeptieren, um das Verlorene trauern?

Sprichwörter wie „etwas ist grenzwertig / das hat mich an meine Grenzen gebracht / das ist nahe an der Grenze“ gebrauchen wir oft im Alltag. Je älter wir werden, desto mehr stecken, setzen, ziehen, regeln, verrücken, korrigieren, öffnen wir Grenzen.

Unser Leben braucht Grenzen, es setzt uns natürliche Grenzen. Die Reife eines Menschen zeigt sich im richtigen Umgang mit Grenzen.

„Grenze“ ist ein Schwerpunktthema der Funktionellen Entspannung. Anhang der tiefenpsychologisch fundierten Leiblichkeit können wir lernen, Grenzen zu spüren, zu setzen und zu akzeptieren, ohne unsere Beweglichkeit und Lebendigkeit zu verlieren.

Wir laden Sie herzlich ein, dass wir uns gemeinsam mit diesem Thema beschäftigen. Ein Thema, das uns fast alltäglich begegnet und auch prägt.

Zum Inhaltsverzeichnis

Tagungsleitung

Dr. med. Ursula Bartholomew
Andrea Zeitler
Maria Boßle

Zum Inhaltsverzeichnis

Externe Referent*innen

Maximilian Pollux

„Grenze überschritten, was dann?“ -Kriminalitäts- und Gewaltprävention bei Jugendlichen

Antigewalt-Trainer nach Andrea Sandvoß und SAGT, Gründungsmitglied SichtWaisen e.V. für innovative Jugendarbeit Mainz


PD Dr. med Michael A. Überall

„Grenze – Leben mit Krankheit, Schmerz und Tod“

Präsident der Deutschen Schmerzliga e.V. und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin
Mehr Informationen

Prof. Dr. Michael Boßle

„Grenzen mit Humor überwinden“

Gründungsdekan Gesundheitswissenschaften der TH Deggendorf, Pflegewissenschaftler, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Klinik-Clowns

Mehr Informationen


Zum Inhaltsverzeichnis

Workshops

Workshops von FE-Fachleuten zum Tagungsthema mit FE-Selbsterfahrungsanteilen.
Auch unsere Referent*innen halten Workshops, die sich auf die Inhalte ihrer Vorträge beziehen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Tagungsprogramm und Tagungsflyer

Zum Inhaltsverzeichnis

Anmeldung

Zum Inhaltsverzeichnis

Stipendien

Die Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung (A.F.E.) bietet vier Studierenden der Fächer Medizin, Psychologie, Pädagogik, Motologie und verwandten Disziplinen ein Stipendium für die 38. Jahrestagung der A.F.E. im November 2023 an.

Die Bewerbungsfrist beginnt am 1. Juni 2024 und endet am 13. September 2024.

Zum Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsort
Ev.Tagungsstätte Wildbad
Taubertalweg 42
91541 Rothenburg o.d.T.

Online – Anmeldung
ab 01.08.2024 unter
www.afe–deutschland.de
Anmeldeschluss: 23.10.2023

Tagungsgebühr
Für A.F.E. – Mitglieder:
Vorprogramm: € 100 | Tagung: € 170
Für NICHT-A.F.E. – Mitglieder:
Vorprogramm: € 120 | Tagung: € 200
Für Studentierende und Auszubildende:
Vorprogramm: € 50 | Tagung: € 100

Stipendium für Studierende und Auszubildende
Informationen ab 01.06.2024 auf der A.F.E.–Webseite
Anmeldeschluss: 13.09.2024

Zertifizierungspunkte
werden bei der Psychotherapeutenkammer Bayern beantragt

Informationen
Geschäftsstelle der A.F.E.
Bülowstr. 52/A6, 10783 Berlin
030-38106556 | info@afe–deutschland.de
www.afe-deutschland.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Zum Inhaltsverzeichnis

5. Januar 2024
nach A.F.E.
Kommentare deaktiviert für FE Einführungskurs – 03.02.24 – PLZ 92237

FE Einführungskurs – 03.02.24 – PLZ 92237

Samstag | 03.02.24 | 09.00 bis 13.00 Uhr

Leitung / Information / Anmeldung
Maria Boßle
Am Schützenheim 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg
09661-2994 – maria@fambossle.de

Ein Tageskurs in Funktioneller Entspannung
Einführung in die Arbeit mit der Methode der FE als Körpertherapie und als Körperpsychotherapie
Bitte Kissen und Decke und wenn möglich eine Matte mitbringen

Zielgruppen
Alle Interessierten (berufsunabhängig)
Psychologen (Diplom oder Master), psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Ärzte und Sozialpädagogen

Weiterlesen →